Willkommen!

Herzlich willkommen in der Christuskirche

Schön, dass Sie hier sind! Schauen Sie sich doch einfach mal um, finden Sie heraus, was bei uns läuft - und kommen Sie mal bei uns vorbei. Ob zum Gottesdienst oder zum Frauenfrühstück - wir hoffen, es ist etwas für Sie dabei!

Engel mit Herz - Liebeserklärung
Bildrechte: Nordkirche

Weihnachten ist Gottes Liebeserklärung. Weihnachten ist das Fest der Liebe.
Gott macht ernst und wird in Jesus einer von uns:
Verletzlich wie ein kleines Baby, voller Träume wie ein Jugendlicher und zerrissen, wie ein Erwachsener das manchmal ist.
In Jesus setzt Gott sich dieser spannungsreichen Welt aus und versucht sie mit Liebe zu verändern.
Er lindert die Not der Kranken, er hilft den Armen und er träumt von einer Gemeinschaft, in der alle einen Platz haben. 

Kerzen und mit Tüchern geschmückter Altar
Bildrechte: ChristuskircheSelb

Am Samstag, 27. November, öffnen wir für euch die Kirche zu einem besonderen Tag. Von Kerzen beleuchtet, mit Tüchern geschmückt - so wird die Kirche in ein wunderschönes Licht getaucht. In den Bänken liegen adventliche Geschichten aus, an einer Gebetswand könnt ihr eure Anliegen vor Gott bringen. Dabei hört ihr im Hintergrund die bekannten Lieder aus Taizé - sie laden mit ihren fortwährenden Gebetstexten zum Bleiben ein.

Zwei Reisbauern
Bildrechte: Brot für die Welt

Alle Advents- und Weihnachtsmärkte sind abgesagt. Not macht erfinderisch und so bieten wir an den angegebenen Terminen vieles Selbstgemachtes aus unseren Gruppen und Kreisen an. Private HelferInnen, KonfirmandInnen der Stadtkirche und Christuskirche, die evang. Jugend Fichtelgebirge, Mitarbeitende des Luise-Scheppler-Kinderhauses basteln, werkeln und stricken in diesen Tagen, um tolle Artikel für den Stand zugunsten von „Brot für die Welt“ zu fertigen. Alle Spendeneinnahmen gehen an das Hilfswerk der evangelischen Landeskirchen und Freikirchen.

Hier kommt unser Terminplan:

"Stimmengewirr" war der Titel des Gottesdienstes. Und viele Stimmen waren zu hören: die wunderbare Gesangsstimme von Moni Stöhr und die Stimmen der Mitarbeiterinnen der Evangelischen Jugend Selb und Fichtelgebirge. Am 14. November war die Ladezeit um "5vor12" in der Christuskirche zu Gast. Und lud die Teilnehmenden, mehrheitlich Jugendliche, dazu ein, mitten in dem Stimmengewirr vor allem auf ihre eigenen inneren Stimmen zu hören. Und auf die Stimme Gottes, die immer zu hören ist. Mutmachend, bestärkend, tröstend.

Mit zwei weinenden Augen haben wir uns entschlossen, den gemeinsamen Umzug abzusagen.

Auch wenn wir den Regeln zufolge uns im Wald hätten treffen dürfen, wollen wir lieber nichts riskieren und womöglich die exorbitant hohen Zahlen noch steigern.

Daher werden die Kinder in ihren Einrichtungen St. Martin feiern, die Lieder singen und auch über das Teilen reden - aber wir vermieden, als große Menschenansammlung gemeinsam durch den Wald zu gehen.

Überblick mit Logo
Bildrechte: ChristuskircheSelb

Der Weltladen Selb hat sich durch die Pandemiezeit gekämpft und freut sich nun, euch seine fair gehandelten Waren auch beim Wintermarkt im Regenbogenhaus zu präsentieren. Es geht auf Weihnachten zu und. Also lasst euch inspirieren und nutzt die Gelegenheit, schomal die ersten Geschenke zu kaufen. Denn nichts schenkt sich schöner, als ein gutes Gewissen!

Neben unseren schicken Tüchern und leckeren Confisserie-Artikeln findet ihr auch schöne Winterdeko aus Filz und wunderschöne Kerzen für dunkle Winterabende.

"Von Herzen barmherzig", so haben wir den besonderen Abendgottesdienst am Samstag, 6. November, überschrieben. In der Jahreslosung für das Jahr 2021 fordert uns Jesus auf: "Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist". Eigentlich hätten wir diesen Gottesdienst, den das Gottesdienstteam vorbereitet hat, bereits im Januar feiern wollen. Doch das Jahr 2021 hatte seine ganz eigenen Wendungen. Nun blicken wir kurz vor Ende des Kirchenjahres zurück. Schauen auf ein bewegtes Jahr und lassen uns von der Jahreslosung einladen, nach Spuren der Barmherzigkeit zu suchen.

Was wäre, wenn Gott dich heute besuchen würde? Wo würdest du ihn (oder sie?) gerne platzieren? Was soll Gott sehen - und was lieber nicht? Und wenn ihr es euch zusammen gemütlich gemacht habt: Was willst du Gott fragen? Oder ihm anvertrauen? Eine spannende Vorstellung. Unsere Konfis haben sich mit dieser Aufgabe beschäftigt. Herausgekommen ist eine interessante Ausstellung, die zum Mitmachen einlädt. Täglich in der offenen Kirche von 8:00 bis 16:30 Uhr.
Ladezeit-Gottesdienst um 5vor12, Stimmengewirr
Bildrechte: EJ Fichtelgebirge

Ein Gottesdienst mit Lobpreis, Aktionen, gutem Input, Snacks und Getränken. Von der Evangelischen Jugend für Jugendliche und Junggebliebene. Am Sonntag, den 14. November 2021 wird um 11:55 Uhr ein moderner Gottesdienst gefeiert. Gemeinsam gestaltet vom Ladezeit-Team der EJ Fichtelgebirge und dem "5vor12"-Team der EJ Selb. Das Thema des Gottesdienstes: "Stimmengewirr". Seid mit dabei bei einem Gottesdienst, der neue Wege geht, bei dem ihr auftanken könnt (Ladezeit) und miteinander Spaß habt.

Christuskirche Außenansicht
Bildrechte: Christuskirche Selb

Am Sonntag, den 17. Oktober, feiern wir in der Christuskirche um 10:30 Uhr einen feierlichen Gottesdienst zur silbernen Konfirmation. Wir haben alle, die in den Jahren 1995 und 1996 in der Christuskirche konfirmiert wurden, eingeladen, sich an diesen besonderen Tag zu erinnern. Festliche Musik gehört zu solch einem Gottesdienst selbstverständlich auch dazu: der Selber Posaunenchor wird uns musikalisch begleiten.