Ostergottesdienste

Plakat in den Farben der Christuskirche und Text
Bildrechte: ChristuskircheSelb

Wir laden herzlich ein zu den Gottesdiensten in der Karwoche und an Ostern!

Am Gründonnerstag um 19:00 Uhr gibt es einen Gottesdienst mit allen Sinnen: Beim ausführliche Abendmahl mit Knistertüten wird man hören und schmecken, wie freundlich der Herr ist. Nach einem Anspiel über die Fußwaschung wird die Gemeinde eingeladen, sich ebenfalls die Füße waschen zu lassen - oder die Hände, wenn das angenehmer ist. Und schließlich wird die Waschung abgerundet mit einem wohlriechenden Salböl.
Der Gottesdienst beginnt um 19:00 Uhr in der Christuskirche und wird gestaltet von Pfr. Johannes Herold

Am Karfreitag um 10:30 Uhr feiern wir wie gewohnt einen Gottesdienst ohne Predigt, die biblischen Texte zur Kreuzigung Jesu stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Die musikalische Gestaltung hat der Kirchenchor unter der Leitung von Jürgen Tröger an der Orgel. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Sandra Herold und Vikar Jakob Vocke.

Die Osternacht am Sonntagmorgen um 5:30 Uhr findet auch dieses Jahr wieder im Gemeindegarten statt. So sehen wir die aufgehende Sonne, Zeichen dafür, dass das Leben über den Tod siegt, das Licht über die Nacht. Pfarrerin Sandra Herold, das Gottesdienstteam und der Posaunenchor gestalten diesen wunderschönen Gottesdienst.
Auf ein Osterfrühstück im Gemeindesaal müssen wir dieses Jahr leider noch verzichten, es gibt aber wenigstens ein Osterei mit nach Hause.

Den Festgottesdienst am Ostermontag um 10:30 Uhr gestaltet Vikar Jakob Vocke, die Predigt übernimmt Pfr. Johannes Herold.