Konfirmation im Gemeindegarten

Neun Konfirmand:innen und Pfarrerehepaar Herold vor der Christuskirche
Bildrechte: Fotostudio Reckziegel

Bei strahlendem Sonnenschein (und einer kühlen Brise, die vor Überhitzung schützte) konnten neun Jugendliche am Sonntag, den 13. Juni 2021 ihre Konfirmation feiern. Der feierliche Gottesdienst fand im Gemeindegarten statt, so dass gut 150 Menschen dieses besondere Fest mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden gemeinsam begehen konnten. Für musikalische Gestaltung sorgte die Band Standard, durch den Gottesdienst führte Pfarrer Johannes Herold.

"You'll never walk alone", zitierte Pfarrer Herold die Hymne zweier bekannter Fußballvereine und erinnerte daran, dass mit dem Segen der Konfirmation eben dieses Versprechen Gottes gilt: er ist immer an der Seite der Jugendlichen, lässt sie nicht allein. Nachdem im letzten Jahr an vielen Stellen auf Gemeinschaft verzichtet werden musste, ist das Wissen darum, dass Gott mit uns durchs Leben geht, noch wichtiger.

Am Abend  zuvor hatten die Jugendlichen den Beichtgottesdienst mit Pfarrerin Sandra Herold gemeinsam vorbereitet und Predigt und Gebete selbst gehalten. In der Auslegung ihrer Konfirmationssprüche sprachen die Konfis davon, wie der Glaube ihnen Halt und Kraft geben kann.

Die Christuskirche wünscht allen Konfirmierten Gottes reichen Segen!