Stimmengewirr - Eindrücke vom Gottesdienst der Jugend

"Stimmengewirr" war der Titel des Gottesdienstes. Und viele Stimmen waren zu hören: die wunderbare Gesangsstimme von Moni Stöhr und die Stimmen der Mitarbeiterinnen der Evangelischen Jugend Selb und Fichtelgebirge. Am 14. November war die Ladezeit um "5vor12" in der Christuskirche zu Gast. Und lud die Teilnehmenden, mehrheitlich Jugendliche, dazu ein, mitten in dem Stimmengewirr vor allem auf ihre eigenen inneren Stimmen zu hören. Und auf die Stimme Gottes, die immer zu hören ist. Mutmachend, bestärkend, tröstend. Mit Lobpreisliedern, einem Poetry Slam, kurzen Impulsen und vor allem viel Zeit, an Stationen mit sich und Gott ins Gespräch zu kommen, war der Gottesdienst eine echte Ladezeit um 5 vor 12.

In der Bildergalerie könnt ihr einen kleinen Eindruck von diesem ganz besonderen Gottesdienst gewinnen. Die Christuskirche sagt DANKE, dass wir Gastgeberin sein durften!