Friedensgebete in ökumenischer Verantwortung

Taube aus Papier mit Psalm
Bildrechte: Bilddatenbank Fundus

Gemeinsam für den Frieden beten. Gemeinsam daran festhalten, dass Gottes Liebe Berge versetzen kann. Gemeinsam die Hoffnung nicht aufgeben auf ein Ende des Krieges. Gemeinsam Gott klagen, was kaum zu ertragen ist. Wir laden ein zu den ökumenischen Friedensgebeten, jeden Freitag um 18 Uhr. Die Gebete finden im Wechsel in der Ev.-Luth. Stadtkirche St. Andreas und der Kath. Kirche Herz Jesu statt.

Die Termine:

Herz Jesu, Wittelsbacher Str. 15: 29.4. / 13.5. / 27.5. / 10.6. / 24.6.

Stadtkirche, Martin-Luther-Platz: 6.5. / 20.5. / 3.6. / 17.6.

Plakat mit Terminen