Familiengottesdienst im Gemeindegarten

Gottesdienst im Gemeindegarten
Bildrechte: Christuskirche Selb

Das erste Juli-Wochenende ist für die Christuskirche ein Fest-Wochenende. Und so trafen sich Kinder und Mitarbeitende von Nikolauskindergarten und Kinderhort Löhehaus zusammen mit Pfarrer Johannes Herold und einer großen Festgemeinde im Garten zum Gottesdienst für alle Generationen. Moderne Musik mit Klavier und Gitarre, Bewegungslieder vom Nikolauskindergarten und Sonnenschein sorgten für einen bunten Gottesdienst.

Im Zentrum dieses Gottesdienstes stand der WuKa. Kinder und Mitarbeitende vom Hort machten die Geschichte von Anna und Max erlebbar. Diese finden einen WuKa und staunen, was man damit alles machen kann. Man könnte den WuKa (Wunderkarton) eigentlich auch FluTiBe nennen. Denn der Karton lässt sich wunderbar zuerst zu einem Flugzeug umfunktionieren, das einen in die Südsee bringen kann. Anschließend wird aus dem WuKa ein Tisch für ein gutes Essen und am Ende des Tages zu einem Bett. An diesem erlebnisreichen Tag sind die Kinder aber nicht alleine unterwegs. Im Gebet erinnern sie sich daran, dass Gott mit dabei ist. Sie bitten ihn um Bewahrung auf der Reise, danken ihm für das gute Essen und hoffen schließlich, dass Gott sie auch in der Nacht behütet.

Auch wenn wir auch in diesem Jahr wieder auf das Gemeindefest verzichten mussten, eine kleine Stärkung gab es im Anschluss an den Gottesdienst doch noch: der Eiswagen fuhr vor und die Kinder hatten sich die Abkühlung auf jeden Fall verdient!