Nicht ganz dicht...

Immer wieder fanden wir nach starken Regen Wasserpfützen ins unserer Kirche, was nicht ganz unseren Anforderungen an ein Gebäude entspricht.

Der Höhepunkt war der Weihnachtsgottesdienst 2016, als 2 Reihen leer bleiben mussten, weil es stark tropfte!

Es war klar: Das geht so nicht.

 

Nach langen Beratungen, Anträge schreiben, planen und rechnen steht nun der Plan! Und der ist - für landeskirchliche Verhältnisse - revolutionär!

Wir wollen nicht nur einfach neu eindecken, sondern dabei auch gleich noch eine Photovoltaikanlage aufs Dach setzen lassen.

Damit jeder sieht: Wir setzen uns für unsere Umwelt ein!

Die Arbeiten können beginnen!

Ein paar Reihen neue Schiefer haben wir schon!

Spenden:

Insgesamt muss unsere Kirchengemeinde etwa 20.000€ aufbringen. Das ist eine ganze Menge und wir freuen uns über Ihre Spende!

 

Unsere Bankverbindung:

IBAN DE47 7805 0000 0200 2809 80

BIC: BYLADEM 1HOF

Stichwort: Kirchendach