Das Loch im Dach ist geflickt!

 Seit Anfang November ist die Neueindeckung der Südseite unseres Kirchendachs abgeschlossen. Wir danken herzlich für alle Spenden, die uns sehr geholfen haben, die finanzielle Last zu tragen!

Immer wieder fanden wir nach starken Regen Wasserpfützen ins unserer Kirche, was nicht ganz unseren Anforderungen an ein Gebäude entspricht.

Der Höhepunkt war der Weihnachtsgottesdienst 2016, als 2 Reihen leer bleiben mussten, weil es stark tropfte!

Es war klar: Das geht so nicht.