Willkommen!

Herzlich willkommen in der Christuskirche

Schön, dass Sie hier sind! Schauen Sie sich doch einfach mal um, finden Sie heraus, was bei uns läuft - und kommen Sie mal bei uns vorbei. Ob zum Gottesdienst oder zum Frauenfrühstück - wir hoffen, es ist etwas für Sie dabei!

"Ich will dich versorgen", sagt Gott zum Propheten Elija. Es ist eine Einladung, auf Gott zu vertrauen, auch in schwierigen Zeiten. Elija geht ins Freie und wird von Gott versorgt. Bekommt Essen und Trinken. Wir wollen dieser Einladung ebenfalls folgen und feiern darum einen Picknick-Gottesdienst im Gemeindegarten. Gott meint es gut mit uns! Darum macht euch auf den Weg, kommt am Samstag, 17. Juli um 19 Uhr in den Gemeindegarten und bringt eine Picknickdecke mit.

Hort, das heißt: Betreuung auch nach der Schule, gemeinsam mit anderen Kindern leben und lernen, spielen und essen, Freizeitgestaltung durch pädagogische Fachkräfte und Hausaufgabenbetreuung, Spaß am Nachmittag und in den Ferien. Wenn ihr das noch für euer Kind sucht, dann seid ihr bei uns richtig: Im September eröffnen wir einen neuen Kinderhort. Im Selber Vorwerk, in der Einsteinstraße 1, wird der Evangelische Kinderhort "Kleine Einsteins" als Übergangseinrichtung an den Start gehen.

Gottesdienst im Gemeindegarten
Bildrechte: Christuskirche Selb

Das erste Juli-Wochenende ist für die Christuskirche ein Fest-Wochenende. Und so trafen sich Kinder und Mitarbeitende von Nikolauskindergarten und Kinderhort Löhehaus zusammen mit Pfarrer Johannes Herold und einer großen Festgemeinde im Garten zum Gottesdienst für alle Generationen. Moderne Musik mit Klavier und Gitarre, Bewegungslieder vom Nikolauskindergarten und Sonnenschein sorgten für einen bunten Gottesdienst.

Neun Konfirmand:innen und Pfarrerehepaar Herold vor der Christuskirche
Bildrechte: Fotostudio Reckziegel

Bei strahlendem Sonnenschein (und einer kühlen Brise, die vor Überhitzung schützte) konnten neun Jugendliche am Sonntag, den 13. Juni 2021 ihre Konfirmation feiern. Der feierliche Gottesdienst fand im Gemeindegarten statt, so dass gut 150 Menschen dieses besondere Fest mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden gemeinsam begehen konnten. Für musikalische Gestaltung sorgte die Band Standard, durch den Gottesdienst führte Pfarrer Johannes Herold.

In den Sommermonaten (Juni und Juli) werden wir weiterhin unsere Lesegottesdienste für euch erstellen und in die Briefkästen bringen - ihr dürft gerne Bescheid sagen, wenn ihr sie erhalten möchtet. Nachdem wir aber auch wieder in der Kirche und im Freien gemeinsam Gottesdienst feiern können, werden wir in dieser Zeit ein kleineres Gottesdienstformat online produzieren, nämlich kurze Sommerandachten. Diese findet ihr am

13.6. / 27.6. / 11.7. / 25.7.

auf allen unseren Online-Kanälen.

 

Konfikerzen
Bildrechte: SH

In den letzten Wochen haben wir Jugendliche, die in unserer Gemeinde Mitglied sind, angeschrieben und eingeladen, sich zum neuen Konfikurs anzumelden. Aber auch Jugendliche, die noch nicht getauft sind oder außerhalb unseres Gemeindegebietes wohnen, sind uns herzlich willkommen.

Im Konfikurs erwartet euch:

  • Spaß und gute Gemeinschaft
  • neue Erkennntisse über die Welt, das Leben, den Glauben und noch mehr
  • Treffen zu Themen, die euch interessieren - bestimmt mit!

Wir erwarten von euch:

Gott, ein alter Mann mit Bart. So sehen die meisten Darstellungen Gottes in der Kunst aus. Aber ist dieses Gottesbild wirklich noch aktuell? Könnten wir uns Gott auch als Frau vorstellen? Oder womöglich als Löwen? Und wie stellen sich Menschen anderer Kulturen und Kontinente Gott vor?

In dem Abendgottesdienst am Samstag, 8. Mai um 19:00 Uhr will die Gemeinde diesen Fragen nachgehen und dabei entdecken, wie vielseitig die Bibel von Gott spricht und welche Eigenschaften Gottes vielleicht verloren gehen, wenn wir nur ein einziges Bild von Gott haben.

Wir sind dabei - 3. Ökumenischer Kirchentag
Bildrechte: ÖKT

Der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt vom 13. bis 16. Mai 2021 geht neue Wege. Er wird digital und dezentral. Und WIR SIND DABEI! 
Kirchentag, das heißt: Viele Menschen feiern zusammen den christlichen Glauben. Singen gemeinsam, diskutieren und beten, bedenken die Bedeutung des christlichen Glaubens in der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation, entdecken gemeinsam die Bibel.